Alle Pressemitteilungen zum Altstadtlauf 05. Mai 2014

Altstadtlauf 2014

Schorndorf. Dass Sportler bei jedem Wetter am Start sind, ist klar. Beim Altstadtlauf,
den der Bund der Selbstständigen zum fünften Mal veranstaltet hat, haben gestern Nachmittag aber auch die Läufer für den guten Zweck einigen Ehrgeiz entwickelt: Trotz ständiger Regenschauer gab’s einen Teilnehmer- und einen Rundenrekord – darüber konnte sich nicht zuletzt der Kinderschutzbund mit seinem Projekt „Kinderreich“ freuen.

Runde für Runde übers Kopfsteinpflaster, dafür sind gestern mehr als 1300 Läufer an den
Start gegangen. Beim Hauptlauf um 12 Uhr waren’s 374 Männer und 176 Frauen. Dazu
kamen insgesamt drei Staffelläufe, der Schüler-/Jugendlauf, die Walking-/Nordic-Walking-
Runde und der Bambinilauf. Beim Sponsorenlauf am Nachmittag machten sich dann 228
Läuferinnen und Läufer auf den Weg – bis die Köpfe rot, alle ganz schön außer Puste und
insgesamt 5475 Runden gelaufen waren. Und selbst Oberbürgermeister Matthias Klopfer, der beim Hauptlauf in seiner Altersklasse zwar nur auf Platz 56 landete, aber mit 39,36 Minuten „so schnell wie nie war“, lief nachmittags beim Sponsorenlauf noch 16 Runden mit – und brachte mit den 15 Euro, die die Stadtwerke ihm pro Runde zahlten, 240 Euro in die Kasse.

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 28.04.2014, Foto: www.7aktuell.de

 

Alle Pressemitteilungen zum Altstadtlauf finden Sie hier:

Alle Beiträge

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008