Bundesversammlung Deutscher Kinderschutzbund 10. Mai 2013

Bundesversammlung Deutscher Kinderschutzbund in München

Bei den diesjährigen Kinderschutztagen, der Bundesversammlung Deutscher Kinderschutzbund in München, wurde Dorothee Kaiser mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes ausgezeichnet. Frau Kaiser ist seit 31 Jahren aktives Mitglied und seit 25 Jahren Schatzmeisterin des Kreisverbandes Schorndorf/Waiblingen. Der Präsident Heinz Hilgers würdigte Frau Kaiser als sehr engagiert im Kinderschutzbund und außerhalb des Vereins. Frau Kaiser ist bei allen großen Aktivitäten wie Kinderfeste, Börsen, Verkaufs- oder Infoständen hilfreich. Die großen Kinderbedarfsbörsen in Urbach, die zweimal jährlich durchgeführt werden, organisiert sie selbständig, seit sie im Jahre 1997 vom DKSB übernommen wurden. Außerhalb des DKSB engagiert sie sich im Förderverein Evangelische Jugendarbeit Urbach. Sie war dort Schriftführerin und Kassiererin. Der Förderverein setzte sich für die Schaffung und den Erhalt einer Jugendreferentin ein. Seit dem Jahr 2000 ist Frau Kaiser in den Gottesdiensten „Frische Brise“ der Ev. Kirche im Musikteam tätig und übernahm die Mitorganisation der Gottesdienste. Als Elternvertreterin im Max-Planck-Gymnasium setzte sie sich stark dafür ein, dass im Jahr 1997 eine Mensa geschaffen wurde. Hier war sie mehrere Jahre in der Essensausgabe, Organisation und Leitung ehrenamtlich tätig.

Alle Beiträge

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008