Toom spendet 1012 € für „Kinderreich“ 09. Januar 2015

Toom spendet 1012 EURO für Kinderreich

Geschäftsführer Christoph Sugg übergibt die Spende an Karin Feig von „Kinderreich“.

Toom spendet 1012 Euro für „Kinderreich“ SCHORNDORF. Einen großen Andrang verzeichnete der Toom‐Baumarkt in Schorndorf bei der Rauchmelderaktion Mitte Dezember. Durch die gesetzlich eingeführte Rauchmelderpflicht in Wohnungen und Häusern ab dem 1. Januar 2015 hatten Toom-Geschäftsführer Christoph Sugg und sein Team alle Hände voll zu tun. Die Kunden waren sehr zufrieden mit der kompetenten Beratung und der großen Auswahl an Rauchmeldern verschiedener Markenhersteller. Spontan sollte das Gesetzliche mit etwas Nützlichem verbunden werden, so Sugg, und spendete für jeden verkauften Rauchmelder 1 Euro an die Organisation „Kinderreich Rems-Murr“. Mit großer Freude konnten nun Karin Feig die stolze Summe von 1012 Euro entgegen nehmen, die auf unbürokratische Weise bedürftigen Kindern aus der Region Schorndorf zugutekommt

Foto: Privat / Quelle: Schorndorfer Nachrichten

Hier finden Sie den originalen Ausschnitt aus den Schorndorfer Nachrichten.

Alle Beiträge

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008