Aus „kleine Strolche” wird „Pfiffikus” 21. Juli 2017

Der Kinderschutzbund übernimmt den Secondhand-Laden für Kindermode.

Beim Secondhand-Laden „Kleine Strolche“ läuft bis Ende des Monats noch der Räumungsverkauf. Zum Bedauern von Eltern, die gut erhaltene Kindermode aus zweiter Hand zu schätzen wissen, gibt Betreiberin Tanja Köck auf. Erfreuliche Wende für alle Kunden: Der Kinderschutzbund über nimmt das Geschäft.

Schon länger war der Kinderschutzbund auf der Suche nach Ladenräumen in der Waiblinger Innenstadt, nur richtig konkret wurde es bisher nicht. Jetzt als unsere …

… kompletten Bericht lesen.

Quelle: Zeitungsverlag Waiblingen, Waiblinger Kreiszeitung, Nr. 166

Alle Beiträge

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008