Bürgerpreis 2016 – „Wachsen in Respekt” 04. Juni 2016

Das Projekt „WiR“, also „Wachsen in Respekt“, des Kinderreichs Rems-Murr wird seit März 2016 an der Künkelin-Grundschule in Schorndorf angeboten. Die Schule wird von insgesamt 23 Flüchtlingskindern besucht. Durch die verschiedenen Sprachkenntnisse, Bildungsstände und die unterschied- lichen Altersklassen wurde schnell klar: Hier wird Hilfe benötigt. Die ehrenamtliche Unterstützung beginnt bereits beim Wecken der Kinder und der Begleitung zur Schule. Die Flüchtlingskinder werden an- fangs durch Kinder-Paten und jeweils einen Erwachsenen im Unterricht begleitet. So erhalten sie die notwendige Förderung. Jeden Dienstag findet zudem nachmittags ein gemeinsames „themenorientiertes spielerisches Lernen“ statt. Durch die gemein- same Freizeitgestaltung lernen die Kinder außerdem spielerisch unsere Lebensgewohnheiten und unsere Kultur kennen. Den Kindern werden ganz alltägliche Dinge wie Straßenregeln erklärt, und sie haben beispielsweise die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu erlernen. Es werden regelmäßig Elterngespräche geführt und Auffälligkeiten besprochen.

… den kompletten Artikel lesen.

Quelle: Zeitungsverlag Waiblingen, 04. Juni 2016

Alle Beiträge

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008